Über uns

Liebe BesucherInnen unserer Homepage,

 

am 1. September 2019 startete ich in mein 9. Schuljahr als Leiterin der VS Kitzeck i.S.

 

Als ich im Schuljahr 2011/12 nach Kitzeck als Direktorin zurückkehrte, hatte ich drei Visionen.

 

Als erstes wollte ich Bewegung in den Schulalltag bringen, denn Bewegung macht beweglich und Beweglichkeit kann manches in Bewegung setzen. Mit der Einführung der Nordic Walking Wochenauftaktrunde mit Walkingstöcken oder Smovey–Ringen war der Anfang geschafft. Die Errichtung des Spielplatzes mit Kletterwand und einer Basketballkorbanlage fand bei den Kindern und Eltern großen Anklang. Heute gehört Bewegung in verschiedenster Art und Weise zum Schulleben dazu. Mir ist es wichtig, dass die Kinder eine möglichst umfangreiche Sportausbildung erhalten. Da sind der Schulgolftag sowie die Kooperation mit Kinder gesund bewegen mit Dir. Hartinger Franz  - Orientierungslauf und Schwimmen – schon Fixpunkte in unserem Stundenplan. Ich hoffe, dass wir in diesem Schuljahr den im Vorjahr erstmalig stattgefundenen Schulschitag auf der Weinebene wiederholen können. 

 

Mein zweites Ziel war es, den Kindern ein vielseitiges musikalisches Angebot zu ermöglichen, denn intensive Erfahrungen im musikalischen Bereich wirken gemütsbildend, tragen zur Lockerung bei psychophysischen Hemmungen bei, steigern Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer und erleichtern die Entfaltung sozialer Verhaltensweisen.

 

Mit der musikalischen Grundschulung in der 1., dem Blockflötenunterricht in der 2. und dem Musizieren in der Orchesterklasse in der 3. und 4. Schulstufe sowie dem Ensemblespiel in der Volksmusikgruppe komme ich dem natürlichen Musizierbedürfnis der Kinder entgegen. So konnten wir im letzten Schuljahr als Höhepunkt das Kindermusicals „Der Tag, an dem der Zirkus verboten werden sollte“ an 2 Abenden aufführen. Hier konnten unsere SchülerInnen nicht nur ihr musikalisches Talent sondern auch ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Der Erfolg und die Begeisterung waren umwerfend. 

 

Das Meistersinger-Gütesiegel, das die vorbildliche Schulchorarbeit auszeichnet, wurde uns heuer im März  zum dritten Mal vom Landeschorverband sowie dem Landesschulrat überreicht. Es zeigt mir, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

 

Seit Februar 2016 ist die VS Kitzeck i.S. Netzwerkmitglied von styria vitalis „Gesunde Schule“. Damit bin ich bei meiner dritten Vision, der nachhaltigen Gesundheitsförderung im Schulalltag.

 

Schule fördert Gesundheit …

 

… wenn der Unterricht interessant und lebensnah ist und auf das Ausgangsniveau der SchülerInnen Rücksicht nimmt,

 

… wenn Kinder von den LehrerInnen begleitet und unterstützt werden,

 

… wenn Mobbing und Ausgrenzungen ausbleiben,

 

… wenn die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus gut funktioniert und gepflegt,

 

… wenn gesunde Jause angeboten wird (1x wöchentlich zubereitet von den Eltern.)

 

Als ein nach außen sichtbares Zeichen wurde uns die Schultafel überreicht. In diesem Schuljahr streben wir die Silberplakette für 3 aktive Jahre an. 

Seit dem letzten Schuljahr sind wir auch eine "Erste Hilfe fit Schule" und somit Vorbild im Anwenden von Erste Hilfe Maßnahmen. 

 

Für die wohnortnahe Kleinschule Kitzeck i.S. sind das Erreichen dieser Visionen Meilensteine in der Schulentwicklung. Meine Visionen konnte ich natürlich nur mit tatkräftiger Unterstützung meiner Schulpartner (Gemeinde, Eltern und meinem Team) erreichen. Folgende Sponsoren unterstützen uns in diesem Schuljahr: Gemeinde Kitzeck i.S., Elternverein, Musikverein unserer Gemeinde, mo-haring , die örtliche Raiffeisenbank und unsere Weinbauern. Ihnen allen gebührt ein großes Danke!

 

Mit viel Freude blicke ich auf ereignisreiche 8 Jahre zurück und bin begeistert, dass in „meiner“ Schule nicht nur für das Leben gelernt wird, sondern reges Leben stattfindet.

Bitte kommen Sie, besuchen Sie uns und machen Sie sich von unserem bewegten Schulleben selbst ein Bild.

 

Ihre Volksschuldirektorin Sabine Gürtl