Wissenswertes

GEMEINSAM LERNEN, ÜBEN, ESSEN UND SPIELEN

 

Die steirische Tagesschule 

 

Die schulische Tagesbetreuung in Form einer GTS (Ganztagesschule) ermöglicht Eltern mit schulpflichtigen Kindern Familie, Schule und Beruf leichter zu vereinbaren.

 

Der Unterricht findet wie gehabt am Vormittag statt, am Nachmittag wird in geborgener Atmosphäre die Lern-und Aufgabenbetreuung durch eine Pädagogin der Schule und anschließend die Freizeitbetreuung mit einer Freizeitpädagogin angeboten.

 

Ablauf:

  • Vormittag: Unterricht in gewohnter Form
  • Mittag: Gemeinsames, kindgemäßes Mittagessen
  • Nachmittag: 1. Hausübung, Lernunterstützung
                           2. abwechslungsreiches Freizeitprogramm

Das Hauptziel am Nachmittag besteht darin, den Schulkindern bei den täglichen Hausaufgaben so wie bei der Festigung des Lernstoffes Unterstützung durch eine Lehrerin/einen Lehrer zu bieten. In der Lernzeit ist die GTS doppelt besetzt, d.h. eine Lehrerin/ein Lehrer und eine Betreuerin.

 

Der Freizeitteil soll abwechslungsreich und durch Schwerpunkte für Kinder interessant gestaltet werden. Montags bieten wir einen musikalische Grundschulung mit dem Erlernern der Blockflöte an, mittwochs machen unsere Kinder Yoga und freitags ist unser Kreativtag mit Töpfern. Für alle drei Schwerpunkte konnten wir ausgebildete Trainerinnen gewinnen. Darauf sind wir besonders stolz. 

 

Selbstverständlich ist auch für ein kindgerechtes warmes Mittagessen gesorgt. Montag bis Freitag wird das Mittagessen von einem Gemeindemitarbeiter vom Gasthaus Imensek in Maierhof geliefert.

 

Besonders die soziale Komponente ist in der GTS von großer Bedeutung. Das gemeinsame Lernen und Üben, das gemeinsame Essen und vor allem das gemeinsame Spielen der 6 - bis 10-Jährigen fördern die Entwicklung der Kinder.

 

„ Große helfen Kleinen – beim Spielen und beim Lernen!“

 

Die GTS-Betreuung findet an Schultagen nach Unterrichtsschluss maximal bis 17.00 Uhr statt. Die Kinder können je nach Bedarf angemeldet werden.

 

Die Kosten betragen für den Betreuungsteil pro Monat:

·       4 und 5 Tage pro Woche:  € 70,-- Monatsbeitrag

·       1 Tag, 2 und 3 Tage pro Woche: € 70,-- Monatsbeitrag

 

Dazu kommen noch die Kosten für das Mittagessen.

 

Der Elternverein fördert einen Teil der Kosten, um es Eltern zu erleichtern ihr(e) Kind(er) anzumelden.

 

Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen als Schulleiterin der Volksschule Kitzeck i.S. natürlich gerne zur Verfügung.