In nächster Zeit...

 

Mai.....

 

Liebe Eltern,

ein Ende ist in Sicht: ab Montag, 18.5. kehren alle schulpflichtigen Schülerinnen und Schüler wieder im Schichtbetrieb an ihre Schulen zurück.

Eine Teilung der Klassen wird verbindlich vorgeschrieben, wie sie durchgeführt wird, ist jeder Schule freigestellt. Kleinschulen dürfen nach Einhaltung der festgelegten Auflagen für Abstände und Hygiene schulstufenmäßig ein- bzw. aufteilen.

 

Daraus ergibt sich folgende Einteilung:

1. Klasse: 1. und 4. Schulstufe

2. Klasse: 2. Schulstufe

3. Klasse: 3. Schulstufe

 

Montags, mittwochs und freitags finden 4 Stunden lehrplangebundener Unterricht statt (freiwillig unterrichten wir auch die zwei Freitage nach den Feiertagen: 22.5. und 12.6., der Dienstag nach Pfingsten, 2.6., ist jedoch schulfrei).

Dienstags und donnerstags sind Hausübungs- bzw. Wiederholungs- und Festigungstage. An diesen beiden Tagen können/sollen alle Schülerinnen und Schüler, deren Betreuung zu Hause nicht sichergestellt ist, eine Betreuung in der Schule in Anspruch nehmen.

 

Die Schule wird – so wie Sie es gewohnt sind – um 7:00 Uhr aufgesperrt. Es fahren die Schulbusse. Die GTS wird natürlich an allen Tagen bis 17:00 Uhr angeboten, jedoch, nach jetzigem Stand, ohne Lernstunde.

 

Ich bitte Sie, Ihr Kind auf folgende Hygienevorschriften vorzubereiten:

 

     Häufiges Händewaschen und desinfizieren so wie Abstand halten

     Maskenpflicht für alle Personen im Schulgebäude

     Maskenpflicht für alle Personen am Weg in die Schule oder nach Hause, wenn sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen

     Während der Pausen (außer in der Hofpause) besteht für Lehrerinnen und Lehrer bzw. Schülerinnen und Schüler eine Maskenpflicht. Während des Unterrichts haben Schülerinnen und Schüler keine Maskenpflicht. 

 

Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind am Montag, 18.5. einen Mund-Nasen-Schutz mit in die Schule zu geben. Bei Bedarf liegen einige Masken in der Schule auf. Falls Sie für Ihr Kind einen selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz wollen (dieser ist sicher angenehmer für Ihr Kind zu tragen und kann im Kochtopf ausgekocht werden, damit er am nächsten Tag für Ihr Kind wieder sauber und frisch ist), kann ich gerne für Sie einen zum Preis von 4 Euro besorgen bzw. nähen lassen. Bitte einfach sagenJ.

 

Ich hoffe, Ihnen soweit alle notwendigen Eckpunkte für die Aktivierung unseres Schulbetriebs erläutert zu haben, damit Sie rechtzeitig planen können.

Nähere Informationen erhalten Sie in der nächsten Woche.

Bei Unklarheiten bitte unbedingt nachfragen! Danke!

 

Liebe Grüße

 

Sabine Gürtl